Öl und Gas

Bei der Öl- und Gasförderung ist das Wassermanagement besonders wichtig. SKion Water entwickelt und implementiert innovative Lösungen, um die Herausforderungen der Wasser- und Abwasseraufbereitung sowohl für On- als auch Offshore-Anwendungen zu meistern. Unsere Kunden profitieren von einer breiten Palette an Technologien und einer starken Erfolgsbilanz mit System- und schlüsselfertigen Lösungen, die überall auf der Welt erfolgreich eingesetzt werden.

Trinkwasser- und Abwasseraufbereitung für Standorte

Temporäre Baustellenwasserbehandlungsanlagen verlangen Einfachheit, Modularität, Flexibilität, Leistung und Übereinstimmung mit kommunalen Abwasseranlagen. Die Lösungen von SKion Water erfüllen diese Anforderungen.

In der Vergangenheit bedeutete der Umgang mit Abfällen vor Ort nicht viel mehr, als ein Loch zu graben oder Klärgruben zu verwenden. Diese groben Methoden bieten nur sehr wenig Schutz für Umwelt und Hygiene und können keine großen Lastschwankungen bewältigen. SKion Water verfügt über eine komplette Produktpalette für konventionelle und fortschrittliche Aufbereitungssysteme, die mobil sind und leicht mobilisiert und demobilisiert werden können. Die Anlagen sind modular aufgebaut und lassen sich leicht skalieren, um sie an den Personalbedarf auf der Baustelle oder an die Betriebslasten anzupassen. Die Automatisierung der Anlage minimiert die Anforderungen an den Bediener und vereinfacht den täglichen Betrieb. Unsere Lösungen stellen sicher, dass das System den strengsten Einleitungsvorschriften entspricht und ein Abwasser erzeugt, das für die direkte Wiederverwendung geeignet ist, falls die Baustelle Wasser für die Staubbekämpfung oder andere Anwendungen mit nicht trinkbarer Wasserqualität benötigt.

Unsere Einheiten ermöglichen eine Wasserbehandlung für 10 Personen bis 6.000 Personen. SKion Water-Anlagen beinhalten mehrere Optionen für das Schlammmanagement und die Entwässerung, um die Kosten für die Klärschlammentsorgung der Sanitäreinheiten zu minimieren.

Prozesswasseraufbereitung (Offshore)

Offshore-Plattformen müssen so autonom wie möglich sein, einschließlich der Fähigkeit, spezielle Wasserprodukte zu produzieren. Wir liefern hocheffiziente, kompakte Prozessaufbereitungssysteme für Wasser, das bei der Entsalzung von Rohöl, der verbesserten Ölgewinnung mit niedrigem Salzgehalt und der Einspritzung von Turbinenwaschwasser verwendet wird.

SKion Water liefert seit über drei Jahrzehnten qualitativ hochwertige Wasseraufbereitungslösungen für den Offshore- und Petrochemiemarkt.

Die Konstruktionsmerkmale unserer Umkehrosmose-Filtrationspakete sind:

  • Materialien & Zertifizierung gemäß Projektanforderungen
  • Fertigung und Prüfung in Übereinstimmung mit den Projektanforderungen
  • Optimierte Geräteanordnung für die Zugänglichkeit für den Bediener
  • Automatische Fernsteuerung und -überwachung über die Leitwarte der Plattform
  • Optimiertes Prozessdesign zur Minimierung des Verpackungsgewichts, der Stellfläche und des Energieverbrauchs
  • Minimierter Einsatz von Chemikalien, um Umweltbelastungen gering zu halten
  • Verwendung von nominierten Lieferanten für Ventile, Instrumente, rotierende Geräte, Rohrleitungsflansche und Fittings usw.
  • ATEX (explosionsgeschützt) zertifizierte Anlagen für den Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen

Abwasseraufbereitung

Das Wassermanagement ist bei der Öl- und Gasförderung besonders wichtig. SKion Water hilft Produzenten, ihre Ziele bei der Aufbereitung von produziertem Wasser für die Entsorgung oder die Nutzung für den Bohrlochdruck zu erreichen.

SKion Water liefert Lösungen und Technologien zur Entfernung von Wasser und Gas aus Rohöl. Die weitere Aufbereitung des Öls erfolgt im Ölprozessstrang. Die Primärbehandlung in der Produktionswasseraufbereitung zielt auf die Reduzierung des Feststoffgehalts ab, gefolgt von einer Reduzierung des Ölgehalts durch Schwerkraftabscheidung.

In vielen vorgelagerten Anlagen, insbesondere im Offshore-Bereich, ist eine Nachbehandlungsstufe erforderlich, um bestimmte Anforderungen an eine ölfreie Einleitung zu erreichen. SKion Water bietet vertikale IGF-Anlagen (induzierte Gasflotation) an, die fast ausschließlich für Offshore-Anlagen verwendet werden, bei denen der Platz an Deck begrenzt ist. Wir bieten auch horizontale IGF-Einheiten mit mehreren Zellen an, die zwar überwiegend bei Onshore-Anlagen zum Einsatz kommen, aber bei Bedarf auch für den Offshore-Einsatz angepasst werden können.

Wenn eine weitere Aufbereitung des produzierten Wassers erforderlich ist, um Entsorgungsvorschriften oder Anforderungen an die Qualität des Injektionswassers zu erfüllen, kann eine tertiäre Stufe implementiert werden, um diese Ziele zu erreichen. SKion Water bietet eine Reihe von robusten, branchenüblichen und bewährten Geräten an.

Kontaktaufnahme

Finden Sie Ihren Ansprechpartner in Ihrer Region

Wählen Sie Ihr Thema

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen