Nährstoffmanagement und Energierückgewinnung

Die firmeneigenen Technologien von SKion Water sind in der Lage, Nährstoffe wie Phosphor und Stickstoff sowie latente Wärme aus dem Abwasser zurückzugewinnen.

Nährstoff- und Energierückgewinnung

SKion Water hilft unseren Kunden, Nährstoffe im Abwasser zu entfernen und zurückzugewinnen sowie die latente Energie im Abwasser optimal zu nutzen.

In den vergangenen Jahren hat SKion Water technologieübergreifende Verfahren entwickelt, die bestehende Kläranlagen in Produktionsfabriken für grüne Energie und Nährstoffe verwandeln. Durch den Einsatz entwickelter und bewährter Technologien aus unserem umfangreichen Portfolio wandeln wir biologischen Klärschlamm effizient in Energie um und produzieren gleichzeitig eine reduzierte Schlammmasse, die die Entsorgung erleichtert und den ökologischen Fußabdruck verringert. Der Einsatz unserer Technologien und Prozesse spart sowohl Kapital- als auch Betriebskosten (CAPEX/OPEX) bei der Abwasserbehandlung und erzeugt wertvolle Nebenprodukte wie Phosphor.

Nährstoffentfernung

Um die Einleitungsbestimmungen zu erfüllen, ist die Entfernung von Nährstoffen wie Stickstoff oder Phosphor oft eine große Herausforderung.

Wir bieten eine Vielzahl effektiver Technologien, die Nährstoffe aus dem Wasser entfernen, wie z. B. Controlled Struvite Precipitation (CSP) zur Verbesserung der Schlammentwässerung und Eliminierung von Struvit. Wir bieten unseren Kunden auch eine kostengünstige Stickstoff- und Ammoniumentfernung aus dem Abwasser. Mit unseren Verfahren können Kunden bis zu 60 % der Betriebskosten einsparen und den CO2-Fußabdruck ihrer Anlage reduzieren.

Kontaktaufnahme

Finden Sie Ihren Ansprechpartner in Ihrer Region

Wählen Sie Ihr Thema

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen