Über uns

Susanne Klatten

SKion Water ist ein globaler Anbieter von Wasser- und Abwassertechnologielösungen

"Ohne Wasser gibt es kein Leben und für Wasser gibt es keinen Ersatz. Für mich ist die Investition in Wassertechnologie-Unternehmen sowohl eine unternehmerische Chance als auch eine Möglichkeit, den Schutz dieser kostbaren Ressource voranzutreiben.

SKion Water bietet kommunalen Versorgern sowie industriellen und gewerblichen Wassernutzern zuverlässige und effiziente Lösungen zur Wasser- und Abwasseraufbereitung. Ein weiteres Ziel ist die Entwicklung und Umsetzung innovativer Wassertechnologien. Was vor 10 Jahren als Idee begann, hat sich zu einer Gruppe von verschiedenen Unternehmen unter dem Dach von SKion Water entwickelt. Unternehmerische Managementteams - die meine Leidenschaft für Wasser teilen - schaffen einen führenden, ganzheitlichen Akteur auf dem Markt für Wassertechnologie."

SKion Water, eine Tochtergesellschaft der SKion GmbH, ist die Wassertechnologie-Beteiligungsgesellschaft der deutschen Unternehmerin Susanne Klatten.

Unsere Vision

Gewährleistung der Verfügbarkeit von sauberem Wasser für alle Bürger, nachhaltige Nutzung knapper Wasserressourcen und Schutz der Gewässer vor Verschmutzung durch die Bereitstellung von Lösungen, Dienstleistungen und Aufbereitungsanlagen, die wir bauen.

Unsere Mission

Schaffung einer globalen Gruppe von Wassertechnologieunternehmen, die Industrie und Kommunen mit qualitativ hochwertigen, nachhaltigen, wirtschaftlichen und innovativen Lösungen für die Wasser- und Abwasseraufbereitung versorgt. Wir streben danach, neue Wege zu beschreiten, innovative Technologien voranzutreiben und die effektivsten Lösungen zu etablieren, während wir unsere internen Prozesse und Dienstleistungen ständig verbessern, um erstklassige Ergebnisse zu liefern. Unsere Führungsteams agieren als Unternehmer in ihren Marktsegmenten und arbeiten innerhalb von SKion Water zusammen, um die besten Lösungen für unsere Kunden zu liefern.

Unsere Werte

Nachhaltigkeit
Wir bieten nachhaltige und effiziente Lösungen, Anlagen und Dienstleistungen, um die Wasser- und Abwasserprobleme unserer Kunden zu lösen und die Umwelt und die Wasserressourcen für zukünftige Generationen zu schützen und zu erhalten.

Neugierde
Wir sind offen für innovative und "unkonventionelle" Lösungen und neue Denkansätze. Wir sind sehr daran interessiert, neue Technologien und Geschäftsmodelle kennenzulernen, die mit unserer Kernvision und Mission übereinstimmen. Wir begrüßen, unterstützen und fördern Veränderungen und wollen eine Plattform sein, auf der Unternehmer und Visionäre erfolgreich sein können.

Integrität
Wir glauben, dass Integrität die wichtigste Führungseigenschaft ist und unterstützen daher Unternehmen, die höchste ethische Standards erfüllen. Unsere Mitarbeiter sind transparent, vertrauenswürdig, fair und ehrlich.

Engagement
Wir haben uns verpflichtet, die besten Lösungen für unsere Kunden und die Umwelt zu liefern. Wir verpflichten uns, unseren Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, persönlich zu wachsen und die Unternehmen, die sie leiten oder in denen sie tätig sind, weiterzuentwickeln.

Das Portfolio wächst

Transaktionshistorie

SKion Water

Team

Dr. Reinhard Hübner
CEO

Mit einem Hintergrund im Bereich Industrial Operations verfügt Dr. Reinhard Hübner über 18 Jahre Berufserfahrung, unter anderem bei einer internationalen Unternehmensberatung. Seit 2010 ist er für den Aufbau und die Leitung von SKion Water verantwortlich.

Dr. Dirk Brusis
Geschäftsführer

Als Ingenieur der Verfahrenstechnik verfügt Dr. Dirk Brusis über 16 Jahre Berufserfahrung, unter anderem in einer Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Technologieentwicklung sowie als Geschäftsführer eines Ingenieurbüros. Seit 2012 ist er für den Aufbau und die Leitung von SKion Water verantwortlich.

Anthea Viragh
Beteiligungsmanager

Mit einem Abschluss in Internationalen Beziehungen und Ostasienstudien und mehreren Jahren Aufenthalt in verschiedenen asiatischen Ländern verfügt Anthea Viragh über umfangreiche Erfahrungen in dieser Region. Seit 2018 ist sie bei SKion Water für die Geschäftsentwicklung und den weiteren Ausbau der Wasseraktivitäten in Asien zuständig.

Anna Pozhidaeva
Finanzmanager

Anna Pozhidaeva verfügt über mehr als 12 Jahre Erfahrung im Bereich Finanzen und Controlling, zunächst bei einer der großen vier Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und dann in der Konzernfinanzbuchhaltung und im Controlling eines europäischen Technologieunternehmens. Seit Juni 2020 ist sie für Konzernfinanzen und Controlling bei SKion Water verantwortlich.

Ana Lena Herrling
Projektmanager

Mit einem Masterabschluss in Bioverfahrenstechnik und mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich der industriellen Abwasserbehandlung verfügt Ana Lena Herrling über internationale Expertise in Wassertechnologien und -anwendungen. Sie kam 2020 zu SKion Water und unterstützt die Technologiekooperation und Geschäftsentwicklung innerhalb des Portfolios.

Tanja Michelizza
Assistentin

Nach ihrer kaufmännischen Ausbildung arbeitete Tanja Michelizza mehrere Jahre als Assistentin der Geschäftsleitung in einem Industrieunternehmen und trat dann 2003 in das Family Office Quandt/Klatten als Assistentin der Geschäftsführung und Leiterin der Personalabteilung ein. Seit 2012 ist sie Teil von SKion Water als Assistentin von Dr. Hübner und seinem Team.

Stefanie Müller
Assistentin

Die studierte Anglistin Stefanie Müller war zuvor als Assistentin und Analystin in einer Unternehmensberatung und später als Referentin für Statistik in einer Bank tätig. Seit Oktober 2020 unterstützt sie das Team von SKion Water und ist verantwortlich für Projekte wie die Implementierung elektronischer Workflows, den Aufbau der SKion Water Academy und die interne und externe Kommunikation von SKion Water.

Irena Vlaho
Assistentin

Nach ihrem Fachhochschulabschluss in Wirtschaft und Verwaltung begann Irena Vlaho 2012 ihre Tätigkeit als Bürokauffrau für das Family Office Quandt/Klatten. Seit 2013 unterstützt Irena Vlaho SKion Water als Assistentin von Dr. Hübner und dem Team sowie bei der Veranstaltungsplanung, Buchhaltung und der internen und externen Kommunikation.