Zellstoff und Papier

Der Zellstoff- und Papierherstellungsprozess benötigt in fast jeder Phase Wasser. Die Abwasserströme variieren stark in Konzentration und Zusammensetzung (z. B. chemischer und biologischer Sauerstoffbedarf (CSB, BSB), Schwebstoffe, Holzextrakte, Schwefel, pH-Wert). Effizientes Wassermanagement ist für die Produzenten immer wichtiger geworden, da strengere Regeln und Vorschriften für die Frischwasserentnahme und Abwassereinleitung eingeführt wurden.

Abwasserbehandlung (aerob & anaerob)

SKion Water hat weltweit über 200 Abwasserreinigungsanlagen für die Zellstoff- und Papierindustrie installiert. Wir planen, bauen und liefern schlüsselfertige, kosteneffiziente und maßgeschneiderte Kläranlagen einschließlich biologischer Reinigungsverfahren.

Unsere Technologie ermöglicht es Kunden, den Energieverbrauch zu reduzieren und die Schlammproduktion zu minimieren, was zu niedrigeren Betriebskosten führt. Durch unsere firmeneigenen Bioreaktoren sind wir in der Lage, Biogas zu erzeugen, eine erneuerbare Stromquelle, die unsere Kunden für den Betrieb ihrer Anlagen nutzen können und gleichzeitig die immer strengeren Umweltauflagen erfüllen. Um Korrosion der nachgeschalteten Anlagen zu vermeiden, liefern wir unseren Kunden einen proprietären Gaswäscher zur Entschwefelung des Biogases.

Kontaktaufnahme

Finden Sie Ihren Ansprechpartner in Ihrer Region

Wählen Sie Ihr Thema

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten ein

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen